Tagesgespräch

Lambrecht-Rücktritt: Strack-Zimmermann fordert durchsetzungsstarke Nachfolge

STAND
AUTOR/IN
Florian Rudolph

Audio herunterladen (5,6 MB | MP3)

Nach dem Rücktritt von Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) hat die verteidigungspolitische Sprecherin der FDP, Marie-Agnes Strack-Zimmermann, deutlich gemacht, dass Geschlechterparität in ihren Augen bei der Neubesetzung keine Rolle spielen sollte. Die SPD müsste vielmehr eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger mit Durchsetzungskraft benennen. "Es muss eine Ministerin oder ein Minister werden, der irgendwie Durchsetzungskraft hat, den Mut hat, sich am Kabinettstisch durchzusetzen, die Brille der Soldaten aufzuhaben. Und aus welchem Landkreis er kommt oder welche Haarfarbe er hat oder welches Geschlecht, ist mir persönlich völlig egal, und ich kann ihnen sagen: der Truppe auch." Ob nicht sie selbst den Posten übernehmen wolle und welche Kompetenzen ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin noch mitbringen sollte - darüber hat SWR2 Aktuell-Moderator Florian Rudolph außerdem noch mit ihr gesprochen.

STAND
AUTOR/IN
Florian Rudolph