SWR2 Leben

Kurt, der hässliche Nager - Zu Besuch bei Nacktmullen und ihren Forschern

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (43,4 MB | MP3)

Eigentlich leben die Nacktmullen in Ostafrika, wurden dort aber fast vollständig ausgerottet. Im Berliner Leibniz-Institut werden die außergewöhnlichen Nager systematisch beobachtet und untersucht. Diese Forschungsstation - ohne Tierversuche - ist weltweit einzigartig.

Die Biologen und Tiermediziner wollen herausfinden, ob und wie die erstaunlichen Eigenschaften der Nacktmulle der Menschheit nützlich sein können. Sie sind resistent gegen Krebs und gegen Sauerstoffmangel, sind schmerzunempfindlich und altern sehr langsam.

STAND
AUTOR/IN