Glücksklee 2023 (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa | Hauke-Christian Dittrich)

Tipps der Redaktion

Für ein besseres Gewissen: Gute Kultur-Vorsätze für das neue Jahr 2023

STAND
AUTOR/IN
Samira Straub, Dominic Konrad, Franziska Kiedaisch

Die einen möchten mit dem Rauchen aufhören, die anderen weniger Süßes essen und wieder andere wollen mehr Sport treiben. Gute Vorsätze für das neue Jahr gibt es viele. Was man sich in Sachen Kultur vornehmen könnte, haben wir für Sie zusammengefasst.

Meist dauert es erfahrungsgemäß ja nicht lange und die guten Vorsätze fürs neue Jahr sind wieder vergessen: Die Schokolade ist zu verlockend, das Glas Wein einfach ein Genuss und die Motivation für die Jogging-Runde nach Feierabend reicht dann doch auf Dauer nicht aus.

Doch diese Vorsätze aus kultureller Sicht lohnen sich wirklich in die Tat umzusetzen – weil Sie damit nicht nur sich selbst einen Gefallen tun, sondern auch die Kunst- und Kulturwelt ein kleines bisschen besser machen können.

Jahresrückblick Documenta, Twitter und Kartoffelbrei: Das waren die größten Aufreger im Kulturjahr 2022

Antisemitische Darstellungen auf der Documenta, die Frage nach kultureller Aneignung, beschmierte Kunstwerke und der Kampf um Deutungshohheit beim Kurznachrichtendienst Twitter: Es gab im Kulturjahr 2022 viele Aufreger, doch nicht nur das. Wir haben die Debatten und Highlights für Sie zusammengefasst.

Glosse Leere Quinten: Gordon Kampe mit seinem Jahresrückblick 2022

Kolumnist Gordon Kampe blickt zurück: Vieles wäre 2022 zu beklagen und zu bejammern gewesen. Aber Gordon Kampe gibt sich optimistisch. Und beginnt seinen etwas anderen, sehr persönlichen Jahresrückblick darum in einem rollenden Zug der Deutschen Bahn.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

SWR2 Wissen Wissenschaft 2022 – Ein Jahresrückblick

SWR2 Wissen blickt auf das Wissenschaftsjahr 2022 zurück – mit Highlights aus Astronomie, Psychologie, Energieforschung und Medizin.

SWR2 Wissen SWR2

Gespräch Schluss jetzt! Ein satirischer Jahresrückblick mit dem Kabarettisten Florian Schroeder

Wohl kein Jahr hat uns so sehr bewegt wie dieses - die Pandemie, der Krieg in der Ukraine, die Gaskrise, die WM in Katar, die Zuspitzung des Klimawandels... Wie jedes Jahr wagt der aus Lörrach stammende Kabarettist Florian Schroeder auch 2022 seinen satirischen Rückblick auf die Ereignisse der letzten Monate.
Mit scharfer Zunge und Humor dem Wahnsinn des Jahres begegnen
Scharfzüngig, klug und mit Tiefgang reflektiert er die brisanten Weltthemen - zugleich aber lenkt er die Aufmerksamkeit des Publikums auch auf viele bunte Momente des Jahres. Mit Witz und einem augenzwinkernden Blick macht er den Menschen Mut und fordert sie auf, nicht zu lamentieren - Florian Schroeder lacht mit ihnen gemeinsam über den Wahnsinn eines ganzen Jahres. In SWR2 - und natürlich deutschlandweit auf den Kabarettbühnen.

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Jazz & Pop A last goodbye – Rückblick auf verstorbene Musiker*innen 2022

Die Liste der verstorbenen Musiker*innen ist auch in diesem Jahr wieder viel zu lang geworden. Gerade deshalb schauen wir noch einmal zurück auf das Leben und Werk von einigen ausgewählten Künstler*innen. Unter Ihnen etwa Christine McVie, Jerry Lee-Lewis, Rolf Kühn und Olivia Newton-John.

SWR2 Tandem SWR2

SWR2 JetztMusik Jahresrückblick 2022

Mit Lydia Jeschke, Michael Rebhahn, Leonie Reineke und Martina Seeber

SWR2 JetztMusik SWR2

STAND
AUTOR/IN
Samira Straub, Dominic Konrad, Franziska Kiedaisch