Diskussion

Konfliktlöser Europa? Perspektiven für den westlichen Balkan

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (42,1 MB | MP3)

Wenn die Europäische Union auf ihrem heutigen Gipfel über mögliche Beitrittsperspektiven für die Westbalkanländer verhandelt, dann geht es nicht nur um Rechtsstaatsprinzipien und die Bekämpfung der Korruption. Beim Dauerkonflikt zwischen Serbien und Kosovo oder beim möglichen Zerfall Bosniens stellt sich die Frage nach Krieg und Frieden. Wie kann Europa die Nationalitätenkonflikte lösen? Gefährden instabile Demokratien die Union? Wie weit geht die EU, um den Einfluss von Russen, Chinesen und Saudis im Osten Europas zurückzudrängen? Claus Heinrich diskutiert mit Prof. Dr. Marie-Janine Calic - Osteuropahistorikerin, Ludwig-Maximilians-Universität München, Srdjan Govedarica - ARD-Studio Südosteuropa, Wien, Majda Ruge - European Council on Foreign Relations, Berlin

STAND
AUTOR/IN