Forum

Klima, Krieg, Pandemie – Die Sehnsucht nach Normalität

STAND

Claus Heinrich diskutiert mit
Paulina Fröhlich, Progressives Zentrum, Berlin
Dr. Rainer Hank, Wirtschaftsjournalist, Frankfurt
Prof. Dr. Stephan Lessenich, Soziologe, Direktor des Instituts für Sozialforschung, Frankfurt

Audio herunterladen (43,3 MB | MP3)

Eine Krise jagt die andere. Viele Menschen haben deshalb Angst vor einer Zukunft ohne Gewissheiten und mit schwindendem Wohlstand. Und hoffen dennoch auf eine Rückkehr normaler Zeiten.

Doch was ist bzw. war schon normal? Gibt es ein Zurück in die gewohnte Konsumgesellschaft?

Oder ist die Zeit ständigen Wachstums endgültig vorbei? Brauchen wir also ein „new normal"? Und wie sieht es aus?

Buch zur Sendung:
Stephan Lessenich, Nicht mehr normal. Gesellschaft am Rande des Nervenzusammenbruchs, Hanser Verlag, EURO 23,00

STAND
AUTOR/IN
SWR