SWR2 Leben

Kinder oder keine? Über den Druck, Mutter zu werden

STAND
AUTOR/IN
Mirjam Steger

Audio herunterladen (36,6 MB | MP3)

Spätestens mit Mitte Dreißig hören viele Frauen immer wieder dieselbe Frage: Willst du denn keine Kinder? Der gesellschaftliche Druck, Nachwuchs zu bekommen, ist heute noch groß. Oft drängt auch die Familie und entwirft Szenarien von einem einsamen, freudlosen Leben. Entscheidet sich eine Frau gegen Kinder, wird ihr häufig Egoismus vorgeworfen.

Dabei gibt es ganz unterschiedliche Gründe für diese Entscheidung - und sie fällt nicht immer leicht. In einem Seminar in Berlin versuchen Frauen mit dem Druck umzugehen und sich klar zu werden über ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse.

Ein Kind um jeden Preis? Wenn der Kinderwunsch fragwürdig wird.

Ulrike hat sich immer schon ein Kind gewünscht. Über das Internet fand sie einen privaten Samenspender. Der übernimmt - gemeinsam mit seinem Partner - Verantwortung für den inzwischen sechsjährigen Theo. Auch homosexuelle Paare können sich heute ihren Kinderwunsch erfüllen. Samen- oder Eizellenspende, künstliche Befruchtung, Leihmutterschaft oder Adoption stehen allen Menschen zur Verfügung, selbst im fortgeschrittenen Alter. Doch sollte jede und jeder Kinder bekommen, nur weil es machbar und legal ist? Welche ethischen Maßstäbe sollten gelten?

SWR2 Glauben SWR2

ARD Themenwoche: Wir gesucht! Was hält uns zusammen? Singles – Braucht der Mensch einen Partner?

Besonders Single-Frauen begegnen vielen Vorurteilen. Dabei sind viele zufrieden mit ihrem Single-Leben. Viele Menschen können gut alleine leben – feste Kontakte braucht es aber.

SWR2 Wissen SWR2

Leben Unfruchtbar – Ein Mann mit unerfülltem Kinderwunsch

Für Benedikt Schwan war es ein Schock, als er erfuhr, dass er kein Kind zeugen kann. Er suchte andere Betroffene und erfuhr von Wissenschaftlern, dass männliche Unfruchtbarkeit zunimmt und kaum einer darüber spricht.

SWR2 Leben SWR2

STAND
AUTOR/IN
Mirjam Steger