STAND

Es diskutieren:
Robert Franken,Gründer der Bewegung "Male Feminists Europe"
Jana Hensel,Autorin und Journalistin
Prof. Dr. Katja Möhring,Soziologin Universität Mannheim
Moderation: Doris Maull

Audio herunterladen (39,8 MB | MP3)

Die Schließung von Schulen und Kitas hat den Familienalltag auf den Kopf gestellt: Homeoffice, Homeschooling und Hausarbeit laufen parallel. Vor allem für Frauen wird das ersten Studien zufolge zur besonderen Belastung. Für die Präsidentin des Wissenschaftszentrums in Berlin, Jutta Allmendinger, wird die Gleichberechtigung um 30 Jahre zurückgeworfen. Erlebt der Feminismus in der Corona-Krise einen Rückschlag? Gleichzeitig sterben aber deutlich mehr Männer als Frauen am Virus. Eignet sich die Pandemie also wirklich für Gender-Debatten? Welche Lehren für die Frage der Geschlechtergerechtigkeit hält sie bereit?

STAND
AUTOR/IN