Tagesgespräch

Kanzleramtsminister Helge Braun: "Eine allgemeine Impfpflicht kommt in Deutschland nicht in Frage"

STAND
AUTOR/IN

Der geschäftsführende Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) hat eine allgemeine Corona-Impfpflicht in Deutschland erneut ausgeschlossen.

Audio herunterladen (7 MB | MP3)

"Ich bin dafür, dass wir jetzt in Einrichtungen, wo besonders vulnerable Gruppen sind, zum Beispiel in Pflegereinrichtungen so etwas erwägen und gesetzlich auf den Weg bringen aber eine allgemeine Impfpflicht, das haben wir bisher nur dann gemacht, wenn die WHO die Ausrottung einer infektiösen Krankheit ausgerufen hat", sagte Braun im SWR Tagesgespräch. Das werde aber bei Corona nicht gelingen, weil das Virus sowohl beim Menschen als auch bei Tieren vorkomme und deshalb dauerhaft bleiben werde.

Einigkeit in Unionsparteien über epidemische Lage

Auf die Frage wie einig die Unionsparteien mit Blick auf eine Verlängerung der epidemischen Lage seien sagte Braun, der auch für den CDU-Vorsitz kandidiert: "Noch vor einigen Wochen hatten auch bei uns viele die Hoffnung, dass wir mit einer solchen Impfquote in den Winter gehen, dass es vermeidbar ist. Aber jetzt gibt es keine Diskussion mehr", so Braun. Die Impfquote sei einfach noch zu niedrig.

Keine Deckelung von Biontech-Impfstoff

In der Debatte um eine mögliche Deckelung des Biontech-Impfstoffs stellte Braun klar, dass für die Zeit bis Weihnachten insgesamt 24 Millionen Biontech-Impfdosen verfügbar seien. Damit sei genügend Impfstoff vorhanden, um Jugendliche erstmals zu impfen und Erwachsenen die Auffrischung zu ermöglichen. „Alles, was der Bund erhält, wird ausgeliefert“, so Braun.

Corona-Pandemie Ende der Corona-Maßnahmen sinnvoll?

Seit dem 3. April sind viele der Corona-Schutzmaßnahmen weggefallen. Sind diese Lockerungen wissenschaftlich vertretbar?  mehr...

Kommentar Ende der Corona-Maßnahmen: Wie verhalte ich mich?

Seit dem 3. April fallen die meisten Corona-Maßnahmen und das trotz Omikron-Welle. Die Regierung gibt damit die Verantwortung in die Hand des Einzelnen – kann das funktionieren?  mehr...

Corona-Pandemie Deshalb haben wir keine Herdenimmunität

Die in den Anfängen der Pandemie in Aussicht gestellte Herdenimmunität haben wir bislang nicht erreicht. Woran liegt das? Müssen wir immer wieder mit neuen Infektionswellen rechnen?  mehr...

Corona-Pandemie Lockern trotz Rekord-Inzidenzen? Das sagen Immunologen

Trotz des Höchststandes an Inzidenzen hält die Politik an den für den 20.März geplanten Lockerungen fest. Lediglich ein „Basisschutz“ soll erhalten bleiben. Expert*innen blicken den Lockerungen mit Sorgen entgegen.
Ralf Caspary im Gespräch mit dem Immunlogen Prof. Carsten Watzl  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona-Pandemie Wie kann man sich auf die nächste Pandemie vorbereiten?

Seit zwei Jahren herrscht weltweit die Corona-Pandemie. Nun ziehen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ein Zwischenfazit.  mehr...

Corona-Pandemie Kommentar: Die jetzige 75-Prozent-Impfquote reicht nicht aus

Die nächste Corona-Welle kommt. Und je weniger Menschen geimpft sind, desto mehr werden sich infizieren. Und wir können uns auch bei Omikron nicht sicher sein, ob die Krankenhäuser und Intensivstationen damit umgehen können, vor allem weil es immer noch die Älteren, die Gefährdeten sind, bei denen es eine zu große Impflücke gibt.
Ein Kommentar von David Beck, SWR Wissenschaftsredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Steigendes Infektionsgeschehen Warum steigen die Corona-Inzidenzen weiter an?

Die Corona-Inzidenzzahlen steigen und Gesundheitsminister Karl Lauterbach warnt vor einer Sommerwelle. Doch eigentlich hatte man Hoffnung, dass der Sommer entspannter werden wird.  mehr...

Faktencheck Bauen sich mRNA-Impfstoffe in die Zellen ein?

Geht bei einer mRNA-Impfung ein Teil der RNA in die DNA über - baut sich also in unsere Zellen ein? Eine neue Studie aus Schweden gibt entsprechende Hinweise. Doch es gibt auch Kritik.  mehr...

Corona-Pandemie Post Covid - Wie Betroffene wieder zurück ins Leben finden

Oft treten die sogenannten Post oder Long-Covid Symptome erst Wochen oder gar Monate nach einer überstandenen Infektion auf, wenn man längst wieder arbeitet. Was dann?  mehr...

STAND
AUTOR/IN