Diskussion

Kanal der Radikalen – Wer stoppt den Hass auf Telegram?

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (43,1 MB | MP3)

Sie verbreiten Verschwörungstheorien über das Impfen, wüten gegen Wissenschaftler und fantasieren über Mordanschläge auf den sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer: Für die Szene der Querdenker und Corona-Leugner ist der Messengerdienst Telegram eine Plattform für Aggression und Hetze. Politiker sagen dem Kanal deshalb den Kampf an – doch mit welchem Ziel? Wer stoppt den Hass der Radikalen? Michael Risel diskutiert mit Prof. Dr. Matthias C. Kettemann - Rechtswissenschaftler, Innsbruck, Prof. Dr. Bernhard Pörksen - Medienwissenschaftler, Tübingen, Timo Reinfrank - Amadeu Antonio Stiftung, Berlin

STAND
AUTOR/IN