STAND

Es diskutieren:
Prof. Dr. Rolf Hilgenfeld, Deutsches Zentrum für Infektionsforschung
Dr. Siegfried Throm, Verband forschender Arzneimittelhersteller
Volkart Wildermuth, Wissenschaftsjournalist
Moderation: Sonja Striegl

Audio herunterladen (39 MB | MP3)

Während die Gesellschaft weitgehend durch Corona lahmgelegt ist, erlebt die Forschung eine enorme Beschleunigung. Unter Hochdruck arbeiten Wissenschaftler in Deutschland und weltweit an Medikamenten und Impfstoffen gegen Sars-CoV-2.

Für viele Bürgerinnen und Bürger geht es trotzdem nicht schnell genug. Wann ist mit ersten Medikamenten zu rechnen?

STAND
AUTOR/IN