STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,1 MB | MP3)

Die 82-jährige Feministin Marlies Krämer ist in den Augen der Frauenzeitschrift „Emma“ eine „Heldin des Alltags“, denn sie kämpft schon seit Jahrzehnten für die sprachliche Gleichbehandlung von Frauen und Männern.

Für ihr Engagement wird die 82-jährige Saarländerin mit dem rheinland-pfälzischen Frauenpreis ausgezeichnet. Marlies Krämer ist eine überzeugte Feministin - niemals abgehoben, immer bodenständig und authentisch.

Feminismus Zum internationalen Frauentag: „Feminismus macht das Leben schöner“

Was bedeutet es heute als Frau im Kulturbetrieb tätig zu sein? Zum internationalen Frauentag am 8. März stellt SWR2 weibliche Kulturschaffende vor: bereits etablierte, preisgekrönte, aber auch junge Newcomerinnen, die gerade erst am Anfang ihrer Karriere stehen. Es lohnt sich, ihre Werke genauer zu betrachten — nicht nur am Weltfrauentag.  mehr...

STAND
AUTOR/IN