Essay

Juliane Liebert: Mein Mund blüht wie ein Schnitt - Weibliches Begehren in der Lyrik und anderswo

STAND
AUTOR/IN
Juliane Liebert

Altersfreigabe: ab 16 (verfügbar von 22 Uhr bis 6 Uhr)

Audio herunterladen (45,5 MB | MP3)

Nicht die Liebe interessiert Juliane Liebert in diesem Essay. Sondern, das weibliche Begehren. Es geht um die Sucht, sich jemanden, der nur Zentimeter entfernt ist, einzuverleiben. Von Juliane Liebert

STAND
AUTOR/IN
Juliane Liebert