Tagesgespräch

Jens Zimmermann (SPD): "Liz Truss wird die Politik von Boris Johnson fortsetzen"

STAND
AUTOR/IN
Constance Schirra

Audio herunterladen (5,4 MB | MP3)

Jens Zimmermann (SPD), der Vorsitzende der deutsch-britischen Parlamentariergruppe des Bundestages, hält die Wahl von Liz Truss zur neuen Tory-Vorsitzenden und Premierministerin Großbritanniens für wenig überraschend. Die bisherige Außenministerin stehe in der Tradition ihres Vorgängers Boris Johnson, sagte Zimmermann im SWR Tagesgespräch. Deshalb erwarte er eine Fortsetzung des bisherigen Politikstils: "Die neue Premierministerin wird an den Botschaften von Boris Johnson ansetzen. Dabei wird es vor allem darum gehen, den Brexit als großen Erfolg zu verkaufen." Allerdings kämpfe auch Großbritannien mit hohen Energiepreisen und Inflation. "Allerdings will man mit gänzlich anderen Instrumenten daran gehen: Man will Ausgaben kürzen und Steuern senken. Aber auch die Briten stellen sich die Frage, wie sie ihre Gas- und Stromrechnung bezahlen." Deswegen werde es für die neue Premierministerin sehr schwer, Anklang zu finden, prognostiziert Jens Zimmermann.

STAND
AUTOR/IN
Constance Schirra