Forum

Impulse aus Davos – Braucht die Weltwirtschaft den „großen Neustart"?

STAND

Geli Hensolt diskutiert mit
Thomas Fischermann, Wirtschaftsredakteur, DIE ZEIT
Prof. Dr. Evi Hartmann, Wirtschaftswissenschaftlerin und Autorin, Universität Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr. Stefan Kooths, Vizepräsident beim Kiel Institut für Weltwirtschaft, Direktor des Forschungszentrums Konjunktur und Wachstum

Audio herunterladen (42,6 MB | MP3)

Klimawandel, Krieg, Energiekrise und Inflation: Die multiplen Krisen unserer Zeit zwingen Handel und Wirtschaft weltweit zu dramatischen Anpassungen.

Das Weltwirtschaftsforum in Davos prognostiziert in seinem neuen Risikobericht ein unsicheres und turbulentes Jahrzehnt und warnt vor neuen Handelskriegen.

Wie können Politik und Wirtschaft gegensteuern? Wie organisieren wir Wachstum und Wohlstand im 21. Jahrhundert?

Und welche Impulse kann das Weltwirtschaftsforum dazu beitragen?

STAND
AUTOR/IN
SWR