STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (5,8 MB | MP3)

Zwei Monate nach dem Kaltstart ins digitale Unterrichten, präsentiert die Lehrergewerkschaft GEW Ergebnisse einer Mitgliederbefragung. Vom Verharren im Status Quo bis zu in zwei Tagen entstandenen Konzepten, die wir ohne Corona erst in zwei bis drei Jahren gesehen hätten, reiche die Bandbreite, so der Journalist Armin Himmelrath. Er meint: „Die Lehrer haben das Beste daraus gemacht, aber das ist nicht das Bestmögliche.“

Aula Digitale Medien in der Schule: Lernen mit Laptop und Smartphone

Das schulische Lernen und Lehren soll sich mit neuen digitalen Medien verändern. Doch es fehlen die Strategien. Ralf Caspary im Gespräch mit Julia Knopf  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Bildung Die digitale Hochschule – Wie viel E-Learning darf es sein?

Manche Professoren stellen lediglich ihre Skripte ins Netz. Anderswo assistieren Roboter im Hörsaal. Noch wird viel experimentiert, aber nur online lernen wollen Studierende nicht.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
INTERVIEW