STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,7 MB | MP3)

Warum werden Jugendpsychiater nicht gefragt, wenn es um die Coronamaßnahmen geht? Fragt das SZ-Feuilleton und stellt fest: Jugendliche verpassen gerade die beste Zeit ihres Lebens. Auch sonst zeigt sich die Medienwelt gerade wenig optimistisch, bestenfalls spöttisch: Die Kollateralschäden der Pandemie und ihre medialen Spuren in Feuilletons und Internet – die Kulturmedienschau von Kathrin Hondl …  

STAND
AUTOR/IN