„2035 – Die Zukunft beginnt jetzt“

Im Hörspiel „Peak Meat“ ziehen Fleischessende gegen Veganist*innen in den Krieg

STAND
INTERVIEW
Marie Gediehn

Ideen zur Zukunft junger Menschen zu präsentieren – das steckt hinter dem zehnteiligen ARD-Hörspielprojekt „2035 – Die Zukunft beginnt jetzt“. Im Gespräch mit SWR2 verrät Walter FIlz, Mitautor und SWR2-Hörspielchef: „Es geht um zwei Aspekte: Die Klimakatastrophe und Social Media.“

Audio herunterladen (7,2 MB | MP3)

Das Hörspiel wendet sich an die Schulabgänger*innen von 2022 – und ihre Visionen:

„Ich glaube tatsächlich, dass sehr, sehr viele junge Menschen relativ individualistisch versuchen, ihren Weg jenseits großer Tendenz zu finden.“

Deshalb habe man auch eher den Durchschnitt der Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Blick – und nicht Aktivistinnen und Aktivisten. Insgesamt sei der Blick des Projekts skeptisch, bilanziert Filz.

Das ernste Thema des Fleischkonsums wird grotesk zugespitzt

Seinen eigenen Beitrag, das Hörspiel „Peak Meat“, nennt Walter Filz eine groteske Farce. Da die anderen Beiträge der Serie eher ernst seien, habe er sich für eine humorvolle Überzeichnung entschieden.

„Im Grunde steckt die komplette ökologische Problematik der Gegenwart dahinter“, gibt Filz über sein Sujet zu bedenken, einen künftigen gewalttätigen Konflikt zwischen Fleischessern und Veganisten.

Auch wenn die Auseinandersetzung in der Zukunft spiele sei die Debatte sehr aktuell: „Man lernt sie spätestens kennen, wenn der Onkel die Weihnachtsgans haben will – die die Nichten nicht wollen.“

Hörspiel Walter Filz: Peak Meat – Die Fleischkriege

"Peak Meat" blickt mit einer grellen, drastischen Satire in die Zukunft: Bürgerkrieg zwischen Fleischessern und Veganern. Auf beiden Seiten heiliger Zorn.

SWR2 Ohne Limit SWR2

SWR2 Hörspiel | Hörspiel des Monats November 2022 Noam Brusilovsky: Faust (hab’ ich nie gelesen)

Hörspielkomödie über Goethes “Faust” und die Mühen des Deutschwerdens 

SWR2 Hörspiel SWR2

Hörspiel Hugo von Hofmannsthal: Der weiße Fächer

Hofmannsthals Versdrama von 1897 thematisiert gleich einem federleichten Zauberspiel die Trauer beim Tod der Geliebten und die Wiederkehr des Lebens und des Begehrens.

SWR2 Ohne Limit SWR2

Krimi Erik Wunderlich: Unearthing

Als sich die Situation im Raumschiff lebensbedrohlich zuspitzt, leitet KI Anulus beim kranken Astronauten Andri den Aufwachvorgang ein. Sie bittet seine Gefährtin Anouk um ein makaber anmutendes Opfer.

SWR2 Krimi SWR2

STAND
INTERVIEW
Marie Gediehn