STAND
INTERVIEW

Nirgendwo auf der Welt würden pro Kopf der Bevölkerung mehr Autos hergestellt als in der Slowakei, so der Mittelosteuropa-Experte Kai Olaf Lang in SWR2. Vier große Hersteller hätten angekündigt, ihre Produktion im Land schließen zu wollen. Die Corona-Krise werde das Land deshalb hart treffen.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
6:00 Uhr
Sender
SWR2

Die Autoproduktion umfasse nahezu die Hälfte der industriellen Produktion der Slowakei. Die neue slowakische Regierung, die jetzt vereidigt wird, stehe deshalb vor riesigen Herausforderungen. Kai-Olaf Lang, Mittelosteuropaexperte der Stiftung Wissenschaft und Politik.

Zur Pandemie-Bekämpfung kommt für den neuen Regierungschef Igor Matovic von der Partei "Gewöhnliche Menschen" die Wirtschaftskrise. Dabei war er eigentlich angetreten, um für mehr Tranparenz zu sorgen.

STAND
INTERVIEW