Essay

Hans-Jürgen Heinrichs: Die Schule der seelischen Leidenschaften - Zur Psychoanalyse von Jacques Lacan

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (55,3 MB | MP3)

Für ein besseres Verständnis der schwerstverständlichen Theorie des Psychoanalytikers Jacques Lacan gibt es mittlerweile den wunderbaren LACAST-Podcast. Beinahe ein halbes Jahrhundert vorher hat sich Hans-Jürgen Heinrichs an dem französischen Meisterdenker versucht.

In seinem historischen Essay erläutert er, um Verständlichkeit bemüht, die Grundzüge der Lacanschen Theorien. Aus unserer Reihe „Aus den Archiven“ ist dies ein historischer Versuch, französisches Denken in den bundesrepublikanischen Diskurs einzuspeisen.

STAND
AUTOR/IN