STAND
INTERVIEW

Soziale Kompetenz und Persönlichkeit könnten im Fernunterricht nicht entwickelt werden, sagt der Bildungsforscher Benjamin Fauth in SWR2 nach dem bis mindestens Ende Januar verlängerten Lockdown für baden-württembergische Grundschulen. Welche Folgen der neuerliche Unterrichtsausfall haben werde, lasse sich noch nicht abschätzen.

Audio herunterladen (6,4 MB | MP3)

Gerade in den Grundschulen verfügten Schülerinnen und Schüler auch noch nicht über genügend „selbstregulative Fähigkeiten, um sich wirklich über Stunden auf das Lernen konzentrieren zu können“, so der Bildungsforscher.

Welche Folgen der neuerliche Unterrichtsausfall haben werde, lasse sich noch nicht abschätzen. Zu den bisherigen Schulschließungen fehlten noch empirische Daten. Zu befürchten sei eine Verstärkung „sozialer Disparitäten“, denn gerade Grundschüler benötigten Unterstützung beim Lernen. Die Eltern spielten deshalb beim Homeschooling eine entscheidende Rolle.

Bildungsforscher Benjamin Fauth ist außerplanmäßiger Professor an der Universität Tübingen und Abteilungsleiter beim „Institut für Bildungsanalysen Baden-Württemberg“, IBBW, das dem Kultusministerium unterstellt ist und seit knapp zwei Jahren empirische Bildungsforschung betreibt.

Lernen im Lockdown

Homeschooling Digitale Bildungsangebote – Lernen im Lockdown

Schule zu - Lernplattform ausgefallen? Planet Schule, ARD Mediathek, SWR Kindernetz und viele weitere digitale Angebote helfen beim Lernen daheim während des Lockdowns.  mehr...

Schule und Corona Expertin Heike Schmoll gibt dem Bildungssystem schlechte Noten

Corona verdeutlicht die Defizite des deutschen Bildungssystems: mangelnde Digitalisierung, Benachteiligung unterprivilegierter Schüler, marode Schulgebäude, die ein Durchlüften unmöglich machen. Das Bildungssystem muss dringend modernisiert werden.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Die Corona-Lage Virologe Bodo Plachter: „Kinder sind nicht die Treiber der Pandemie“

Aus virologischer Sicht wäre es durchaus denkbar, dass man Schulen und Kitas wieder öffnet, denn die Kinder sind nicht die entscheidenden Treiber dieser Pandemie. Das sagt der Virologe Prof. Bodo Plachter von der Uniklinik Mainz.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Baden-Württemberg

Landesregierung bei Entscheidung uneins Grundschulen und Kitas bleiben in Baden-Württemberg zu - Eisenmann nicht zufrieden

Ministerpräsident Kretschmann und Kultusministerin Eisenmann lassen Kitas und Grundschulen erst einmal geschlossen. Einig waren sie sich bei dieser Entscheidung aber offenbar nicht.  mehr...

STAND
INTERVIEW