Ein Karton mit braunen Eiern. Ein Ei ist wie eine Weltkugel angemalt. (Foto: Getty Images, Thinkstock -)

Neue Perspektiven Global Denken lernen

Von Manuel Waltz

Dauer

Artensterben, Klimawandel, soziale Ungleichheit, Flucht und Migration - die Herausforderungen der Menschheit sind gewaltig. Gemeinsam ist ihnen, dass sie nur global gelöst werden können und dass dies eine Aufgabe für mehrere Generationen ist. Der Ansatz "Globales Lernen" versucht, jungen Menschen eine neue Perspektive auf weltweite Probleme zu bieten und ihnen etwa den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen zu vermitteln. In Deutschland beteiligen sich zunehmend Schulen, NGOs, aber auch Initiativen der Bundesregierung daran. Doch lässt sich wirklich lernen, die Sorgen der Menschheit zu lösen?

STAND