Kulturgeschichte

Glasklar - Wer durch Glas sieht, hat den Durchblick

STAND
AUTOR/IN

Ganz selbstverständlich schauen wir aus dem Fenster, in den Garten oder auf die Straße. Aus dem Autofenster, aus dem Wohnzimmer oder wir lassen während der Arbeit den Blick aus dem Büro nach draußen schweifen.

Audio herunterladen (3 MB | MP3)

Möglich ist diese kurze Ablenkung im Alltag durch Glas. Wer das Glas erfunden hat, ist nicht hundertprozentig geklärt. Aber Mitte des 15. Jahrhunderts war es schon im Gebrauch und heute ist es unverzichtbar.

Chagallfenster  (Foto: imago images, Hoffmann)
Chagallfenster in der Pfarrkirche St. Stephan in Mainz, zwei Details Hoffmann

Künstler wie Marc Chagall haben Kirchenfenster mit bunten Glasscheiben gestaltet, weltberühmt etwa die katholische Kirche St. Stephan in Mainz.

STAND
AUTOR/IN