STAND

Doris Maull diskutiert mit
Dr. Jana Husemann, Hausärzteverband Hamburg
Prof. Dr. Wolf-Dieter Ludwig, Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft
Prof. Dr. Vera Regitz-Zagrosek, Ärztin für Gendermedizin, Charité Berlin

Audio herunterladen (42,1 MB | MP3)

Krank ist krank? Stimmt nicht! Frauen und Männer erkranken unterschiedlich. Beispiel Herzinfarkt. Und sie reagieren anders auf Medikamente. Dennoch gilt der Mann weiterhin als die Norm in der Medizin.

Wie lässt sich das ändern?

Gesundheit Gendermedizin – Frauen sind anders krank

Frauen leiden mehr als Männer unter Osteoporose, Depressionen und Autoimmunkrankheiten. Ihr Herz reagiert bei einem Infarkt anders. Trotzdem leben sie deutlich länger als Männer.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gesundheit Personalisierte Medizin – Patienten individuell behandeln

Besonders weit ist die personalisierte Medizin bei Krebstherapien. Fortschritte gibt es auch in der Augenheilkunde, bei Herz-Kreislauf-Beschwerden oder Autoimmunerkrankungen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN