STAND
INTERVIEW
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
6:00 Uhr
Sender
SWR2

Der Koblenzer Sozialwissenschaftler Stefan Sell kritisiert die deutsche Sozialpolitik scharf: "Sie haben überall Risse in Ihrem Boot, wo Wasser hineinkommt", so Sell. "Und dann klebt man Heftpflaster drauf und hofft, dass das irgendwie noch hält." Die Grundrente ist nach Ansicht von Sell kleingehäckselt worden, um den Kreis der Anspruchsberechtigten möglichst klein zu halten. Dabei seien bereits jetzt, "wenn man richtig rechnet", so Sell, 2,6 Millionen Menschen von Altersarmut betroffen. Zugleich steige die Zahl der gut versorgten Rentner: Die Klassen der deutschen Gesellschaft drifteten immer weiter auseinander.

STAND
INTERVIEW