Gespräch

Gesellschaftspolitik im Koalitionsvertrag – Defizite bei der Gleichstellung von Frauen und Männern

STAND
INTERVIEW

„Was Kinder betrifft, enthält der Koalitionsvertrag der Ampel-Parteien deutliche gesellschaftspolitische Fortschritte“, sagt Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für die Sozialforschung. Was die Gleichstellung von Männern und Frauen betrifft, sei der Koalitionsvertrag hingegen spärlicher.

Audio herunterladen (6,1 MB | MP3)

Vollzeitarbeit für alle

Man setze auf Frauen und deren Erwerbstätigkeit und weniger auf Männer und deren stärkeres Engagement in der Sorgearbeit. Immer noch sei Vollzeitarbeit für alle das Leitbild der Gesellschaftspolitik. Das sich Männer und Frauen Arbeitszeit und Sorge-Arbeitszeit teilen, davon sei keine Spur im Koalitionsvertrag der Ampel enthalten, so Jutta Allmendinger.

Männer erhalten häufiger Kurzarbeitergeld

Gerade in der Corona-Pandemie habe sich überdies gezeigt: Gelder für Kurzarbeit beispielsweise haben wesentlich mehr Männer als Frauen erreicht. Studien zeigten, dass insgesamt die Corona-Hilfen eher bei Männern als bei Frauen gelandet seien.

Hochschule Karriere für Wissenschaftlerinnen – Wie können Unis Frauen fördern?

Nur jede vierte Professur ist mit einer Frau besetzt. Dabei studieren und promovieren Frauen ähnlich häufig wie Männer. Wie gelingt mehr Geschlechtergerechtigkeit an Universitäten?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Buchkritik Evke Rulffes - Die Erfindung der Hausfrau. Geschichte einer Entwertung

Die Corona-Pandemie hat in vielen Familien überholt geglaubte Rollenmuster wiederbelebt: Neben dem eigenen Job, schmeißen Frauen zuhause den Laden, kümmern sich um Kinder und Haushalt. Evke Rulffes zeigt in ihrem gut recherchierten Buch „Die Erfindung der Hausfrau“, wie es zu dieser Rollenverteilung gekommen ist. Überraschend: Idee von der sorgenden Hausfrau ist erstaunlich modern und wesentlich hartnäckiger als gedacht.
Rezension von Julia Haungs.
HarperCollins Verlagsgruppe, 288 Seiten, 22 Euro
ISBN 9783749902408  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Forum Rot, gelb, grün – Wie leuchtet die Ampel?

Claus Heinrich diskutiert mit
Tina Hildebrandt, Chefkorrespondentin DIE ZEIT
Prof. Dr. Wolfgang Schröder, Politikwissenschaftler, Universität Kassel
Christoph Schwennicke, Corint Media  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Gespräch Kampf um Medaillen und Gleichstellung – die Marathonläuferin Fabienne Königstein

Einmal bei Olympia den Marathon mitlaufen, das ist Fabienne Königsteins großes Ziel. Mit ähnlicher Geduld und Hartnäckigkeit engagiert sie sich für die Interessen von Athletinnen im männlich dominierten Profisport.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Gespräch Deutsche weniger emanzipiert als gedacht: Autorin Carolin Haentjes über „Femizide – Frauenmorde in Deutschland“

„Die häufigsten Femizide passieren in Paarbeziehungen aus Besitzanspruch“, sagt Carolin Haentjes, Co-Autorin vom Buch „Femizide – Frauenmorde in Deutschland“. Der gefährlichste Ort für Frauen ist ihr Zuhause. 2018 kamen 50.000 Frauen weltweit in den eigenen vier Wänden gewaltsam zu Tode. Jeden dritten Tag wird in Deutschland eine Frau durch ihren (Ex-)Partner getötet. Und mindestens jeden zweiten Tag versucht ein Mann, seine (Ex-)Partnerin zu töten. Die Lockdown-Situationen in der Corona-Pandemie haben die Gefährdung von Frauen durch Partner, Väter, Brüder weiter verschärft.
Dass bei einer solchen Tat noch Begriffe wie „Familientragödie“ fallen, liege häufig daran „dass wir uns einfach schwer daran tun, dass Deutschland noch nicht so emanzipiert ist, wie wir gerne glauben würden“, so Haentjes. Aber nicht nur die Bevölkerung tue sich schwer daran, den Mord an Frauen aufgrund ihres Geschlechts anzuerkennen, auch die Behörden und die Politik.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Gespräch Sabine Zimmermann (Die Linke): „Gleichstellung kommt nicht von allein“

Die Bundesstiftung Gleichstellung könne „punktuell helfen“, um schneller voranzukommen bei der Gleichstellung, sagt Sabine Zimmermann (Die Linke), Vorsitzende des Familien-Ausschusses im Bundestag. Der Bundestag stimmt am 15. April 2021 über die Einrichtung dieser Stiftung ab, die Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland fördern soll.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
INTERVIEW