STAND

Von Bettina Rühl

Die Klänge von Geige, Saxofon oder Posaune sind ungewöhnliche Töne in einem afrikanischen Slum wie Korogocho in der kenianischen Hauptstadt Nairobi. Seit zehn Jahren gibt es dort das Projekt „GhettoClassics“. Freiwillige unterrichten Musik in diesem Elendsviertel voller Wellblechhütten, Bruchbuden aus Holz, stinkenden Abwasserrinnen und Müll. Viele Jugendliche sind sehr talentiert und mit Leidenschaft bei der Sache. Die klassische Musik lässt sie ihren oft brutalen Alltag vergessen und eröffnet ihnen eine neue Welt

STAND
AUTOR/IN