SWR2 Leben

Gefangen im eigenen Körper – Transsexuell im Iran

STAND
AUTOR/IN
Dominika Nooripoor

Audio herunterladen (43,5 MB | MP3)

Hamideh ist 65 Jahre alt, ihr gesamtes Leben – eine einzige Lüge. Denn sie ist im falschen Körper geboren worden. Biologisch ein Mann, würde Hamideh alles dafür geben, als Frau leben zu können.

Doch das ist kaum möglich. Homosexualität ist im Iran verboten und wird verfolgt. Homosexuelle Handlungen können mit Peitschenhieben bestraft werden, selbst die Todesstrafe ist möglich. Eine gefährliche Gratwanderung zwischen dem Traum von Selbstbestimmung und lebensgefährlicher Repression.

STAND
AUTOR/IN
Dominika Nooripoor