Wort der Woche

„Gaslighting“ erklärt von Bernhard Pörksen

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (6,1 MB | MP3)

Es ist eine besonders drastische Form der Manipulation: „Gaslighting“ beschreibt einen psychischen Missbrauch, den Versuch, den Anderen metal zu erniedrigen. Den Tübinger Medienwissenschafler Bernhardt Pörksen erinnert das Wort an sektiererischeTechniken zur Bewußtseinskontrolle, zur fundamentalen Erschütterung einer Person, um sie zu kontrollieren zu können.

STAND
AUTOR/IN