Forum

Frust im Klassenzimmer – Was hilft der Grundschule aus der Krise?

STAND

Michael Risel diskutiert mit
Dr. Eva Franz, Professorin für Grundschulforschung an der Universität Trier und Vorstand im Grundschulverband Baden-Württemberg e.V.
Heike Schmoll, Bildungsjournalistin, FAZ
Prof. Dr. Klaus Zierer, Erziehungswissenschaftler, Universität Augsburg

Audio herunterladen (42,1 MB | MP3)

Schulleiter, die händeringend nach Lehrkräften suchen, Bildungsforscher, die über schlechte Leistungen der Kinder klagen, Eltern, die sich um die Zukunft ihres Nachwuchses sorgen: an vielen Grundschulen herrscht Krisenstimmung und das nicht nur wegen der Pandemie.

Seit Jahren scheitert die Bildungspolitik an der Aufgabe, die Jüngsten fit im Rechnen, Schreiben und Lesen zu machen.

Was läuft da schief? Und lässt sich das Versäumte aufholen?

Mehr Bildung und Pädagogik

Bildung Corona-Pandemie: Schulen gehen weitgehend unvorbereitet in den Herbst

Der Philologenverband Baden-Württemberg warnt davor, dass die Schulen unvorbereitet in den Herbst gehen, ohne Masken und ohne Tests, was angesichts der immer noch leichten Übertragbarkeit der Coronavirus-Varianten leichtsinnig ist.
Ralf Caspary im Gespräch mit Ralf Scholl, Vorsitzender Philologenverband Baden-Württemberg.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Lehrermangel und Energiekrise – So will GEW Schulen krisenfest machen

Etwa 5.000 Stellen an den Schulen in Baden-Württemberg sind unbesetzt. Die Landesregierung will 500 Lehrer*innen neu einstellen – das reiche aber nicht, so die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). Schulen und Kitas müssten dauerhaft krisenfest gemacht werden.
Christine Langer im Gespräch mit Astrid Meisoll, SWR-Landespolitik Baden-Württemberg  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Schulstart im Ahrtal – Nach Flut noch nicht alle Schulen renoviert

Im Ahrtal beginnt heute das zweite Schuljahr nach der Flutkatastrophe. 16 Schulen wurden im Juli 2021 zerstört. In drei Schulen muss der Unterricht noch in Containern stattfinden, auch die Aloisiusschule in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist noch nicht fertig renoviert.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Lernen mit Luftalarm: Schulbeginn in der Ukraine

Schule im Krieg: Am 1. September beginnt in der Ukraine das neue Schuljahr. Oft heißt das: Online-Unterricht, denn viele Schulen sind zerstört. Außerdem wollen manche Eltern ihre Kinder lieber bei sich zu Hause haben, aus Angst vor Raketeneinschlägen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Kolonialgeschichte im Schulunterricht – Zu weiße Perspektive?

Was lernen Schüler*innen über Rassismus und Kolonialgeschichte? Während manche Klassen das Thema zeitgemäß diskutieren, sprechen andere gar nicht oder nur einseitig darüber. Von Andrea Lueg. (SWR 2021)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Die Macht … (2/10) Die Macht und ihr Missbrauch

Die Macht … (2/10) | Eltern sprechen Machtworte, Polizisten greifen auf Demonstrationen hart durch: Ist das eine Charakterfrage? Warum missbrauchen die Starken in einem Machtgefälle oft ihre Position? Von Silvia Plahl.
(SWR 2021/2022)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Infektionsschutz Kommentar – Entwurf zum Corona-Infektionsschutzgesetz ist halbherzig

Das neue Infektionsschutzgesetz beinhaltet viele neue Regelungen. Es verlagert die Verantwortung vom Bund auf die Länder und viele wichtigen Fragen bleiben noch ungeklärt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion Frust im Klassenzimmer – Was hilft der Grundschule aus der Krise?

Schulleiter, die händeringend nach Lehrkräften suchen, Bildungsforscher, die über schlechte Leistungen der Kinder klagen, Eltern, die sich um die Zukunft ihres Nachwuchses sorgen: an vielen Grundschulen herrscht Krisenstimmung und das nicht nur wegen der Pandemie. Seit Jahren scheitert die Bildungspolitik an der Aufgabe, die Jüngsten fit im Rechnen, Schreiben und Lesen zu machen. Was läuft da schief? Und lässt sich das Versäumte aufholen? Michael Risel diskutiert mit Dr. Eva Franz - Professorin für Grundschulforschung an der Universität Trier und Vorstand im Grundschulverband Baden-Württemberg e.V., Heike Schmoll - Bildungsjournalistin, FAZ, Prof. Dr. Klaus Zierer - Erziehungswissenschaftler, Universität Augsburg  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Aula Schulpflicht ist Bürgerpflicht | "Die Rolle des mündigen Bürgers will gelernt sein", sagt Pädagoge Ulrich Herrmann

Pädagogik-Professor Ulrich Herrmann plädiert für die Beibehaltung der Schulpflicht, denn: Schule ermögliche es, die Rolle des mündigen Bürgers zu erlernen.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

STAND
AUTOR/IN
SWR