Gespräch

„Frederick-Tag“ soll Lesekompetenz bei Kindern fördern

STAND
INTERVIEW
Julian Burmeister

Die Lesekompetenz bei Kindern nimmt stark ab, das beweist auch wieder die eben erschienene Studie des IQB-Bildungstrend. Seit 25 Jahren versucht man in Baden-Württemberg die Lesekompetenz von Kindern und Jugendlichen zu verbessern – unter anderem mit dem „Frederick-Tag“. In der Stadtbibliothek Ulm wird das Lesefest dieses Jahr zum 25. Mal feierlich eröffnet.

Audio herunterladen (6,3 MB | MP3)

Vorlesen als Schlüssel, um Kinder zum Lesen zu animieren

Lesen muss Begeisterung auslösen, sagt Professor Dr. Jürgen Belgrad, Leiter des Forschungsprojekts „Leseförderung durch Vorlesen“ von der Pädagogischen Hochschule Weingarten.

Hier sieht der Experte das Lehrerteam an den Schulen, aber auch die Eltern zuhause in der Pflicht. Lebendiges, spannendes Vorlesen sei einer der Schlüssel, die Kinder zum Lesen zu animieren.

Bildung Große Lerndefizite durch Corona

Laut einer Studie der TU Dortmund gibt es wegen der Pandemie erhebliche Lerndefizite. Ein besonders Manko: die Lesekompetenz.

Bildung Corona-Pandemie: Grundschüler können deutlich schlechter lesen

Das Fazit aus zwei Jahren Corona-Pandemie ist verehrend. Eine aktuelle Studie belegt: Grundschulkinder können erheblich schlechter lesen als vor der Pandemie. Der Philologenverband Baden-Württemberg fordert zusätzliche Investitionen in Schulen.
Ralf Caspary im Gespräch mit Ralf Scholl, Vorsitzender des Philologenverbandes Baden-Württemberg.

SWR2 Impuls SWR2

OECD Bildungsbericht Wie steht es um den Bildungsstand in Deutschland?

Der OECD Bildungsbericht hat in diesem Jahr den Fokus auf die 18 Monate in der Corona-Pandemie gelegt. Die Länder haben sehr unterschiedlich auf diese Herausforderung reagiert.

Reportage Haarschnitt fürs Vorlesen - Der Vorlesefriseur Danny Beuerbach

Frisur gegen Geschichte – so lässt sich das Konzept des Vorlesefriseurs Danny Beuerbach zusammenfassen. Er will Kinder fürs Lesen begeistern, indem er sich beim Haare schneiden vorlesen lässt. Wer sich traut bekommt den Haarschnitt gratis oder mit ordentlich Rabatt. Lesenswert hat den Vorlesefriseur in München besucht.
Reportage von Kathrin Reikowski

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Gespräch Bundesweiter Vorlesetag

Am 20.11. ist Bundesweiter Vorlesetag. Eine neue Studie sagt: Fast ein Drittel der Eltern lesen nie oder selten vor - woran das liegt und was man da tun kann besprechen wir mit einem Experten der Stiftung Lesen.

Theresa Hübner im Gespräch mit Lukas Heymann, Experte der Stiftung Lesen.

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

STAND
INTERVIEW
Julian Burmeister