Museum

Fischernetze und Lastschiffe – Das Seemuseum in Kreuzlingen

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,4 MB | MP3)

Wer den Bodensee besucht oder dort lebt, kann an einem Tag drei Länder betreten: Deutschland, Österreich und die Schweiz. Dafür nimmt man am besten die Fähre oder eines der vielen Kursschiffe. Dazwischen wird gesegelt oder gesurft, in jedem Fall findet hier viel Freizeit und Vergnügen statt. Dabei wurde auf dem See jahrhundertelang vor allem hart gearbeitet. Das wird im Seemuseum Kreuzlingen mit der Geschichte der Fischerei und Schifffahrt eindrucksvoll erzählt.

STAND
AUTOR/IN