Kulturmedienschau

Feministische Superheldinnen in der HBO-Serie „The Nevers“ | 13.4.2021

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,4 MB | MP3)

Die Feuilletons und das Netz beschäftigen sich heute mit den feministischen Superheldinnen der neuen HBO-Serie „The Nevers“. Und es geht um eine Warnung des Deutschen Kulturrats: Viele Künstlerinnen und Künstler verlieren wegen der Corona-Pandemie ihre Krankenversicherung in der Künstlersozialkasse.

Serie Viktorianische Frauen mit Superkräften: „The Nevers" vereint Kostüme, Sci-Fi und Feminismus

Eine Gang viktorianischer Superheldin wagt den Sturm auf das Londoner Patriachat des 19. Jahrhunderts. Die neue HBO-Serie „The Nevers“ — in Deutschland auf Sky verfügbar — ist ein wilder Mix aus Sci-Fi, Fantasy, History und Drama. Sie bietet damit eine feministische Version der klassischen Superhelden-Genres. Ganz im Trend der gerade angesagten prächtigen Kostüm-Serien im historischen Gewand.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Gespräch Olaf Zimmermann (Kulturrat): „Kein Rauswurf aus der Künstlersozialkasse in der Pandemie“

,,Wer in der Künstlersozialkasse ist, kann in dieser Zeit nicht herausfliegen," fordert Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates. Viele Künstler*innen drohten aus der Künstlersozialkasse (KSK) gedrängt zu werden, weil sie wegen Corona vorübergehend eine Zweittätigkeit aufgenommen hätten.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Gespräch Olaf Zimmermann, Deutscher Kulturrat: Ohne neue Finanzhilfen für die Kultur geht es nicht

„Die Lage ist nicht nur schlimm, sie ist dramatisch“, sagt Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats über die Lage der Kultur-Szene in der Corona-Pandemie. Umso wichtiger findet er die am Mittwoch, 27. Januar 2021, von Finanzminister Olaf Scholz angekündigten neuen Hilfsprogramme für Kulturveranstaltungen.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

STAND
AUTOR/IN