SWR2 Tandem

Erste Akademikerin der Familie - Autorin Fatma Sagir über ihr Leben als Gastarbeiterkind

STAND
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN

Audio herunterladen (26,2 MB | MP3)

Fast hätten Fatma Sagirs Eltern vergessen, sie einzuschulen. So viel haben sie gearbeitet. Fatma Sagir Vater kam aus der Türkei als sogenannter Gastarbeiter nach Deutschland, Fatma war die erste in der Familie, die studiert hat.

Heute ist sie Autorin, Kulturwissenschaftlerin und Journalistin. In ihren Werken setzt sie sich mit ihrer eigenen Geschichte auseinander, mit Identität, Rassismus, mit Migration und Heimat und stellt fest: Anerkennung braucht Erinnerung.

Musiktitel:

Sugar
Laila Biali
CD: Laila Biali

Zwischen deiner und meiner Welt
Bilderbuch
CD: Gelb ist das Feld

Unfall
Mine
CD: Unfall

It was a good day

Ice Cube
CD: Bravo Hip Hop Special - History

Deniz dalgasız olmaz
Derya Yıldırım & Grup Şimşek
CD: Dost 1

Buch der Woche Deniz Utlu - Gegen Morgen

Sind mit Vollendung des dreißigsten Lebensjahres nicht die meisten Entscheidungen getroffen und die großen Chancen versäumt? In Deniz Utlus zweitem Roman „Gegen Morgen“ hadert nicht mehr blutjunger Berliner mit dem Erwachsenenwerden, mit Verantwortung und Verzicht.  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Meine kleinen Schätze - Geschichten von Migration Aygül Et: Türkischer Tee mit Simit und Kaffee mit Kuchen

Aygül Et ist 1950 in Istanbul geboren. 1974 kam sie nach Neckarbischofsheim im Kraichgau. Dort lebt sie heute immer noch, in der Nähe ihrer drei Kinder, die hier aufgewachsen sind und hier leben. Sie genießt ihr Rentenalter zwischen Deutschland und der Türkei.
Türkischer Tee mit Simit und Kaffee mit Kuchen sind für sie zwei geliebte Bräuche und stehen für zwei sich ergänzende Kulturen.  mehr...

Gespräch „Nicht mein Antirassismus“: Canan Topçu schreibt gegen die Polarisierung

Die Debatte um Rassismus in Deutschland wird immer erbitterter geführt. Äußerungen wie die der Vorsitzenden der Grünen Jugend Sarah-Lee Heinrich über die „eklige weiße Mehrheitsgesellschaft“ zeigen, dass auf beiden Seiten stark polemisiert wird. „Ich möchte diese Polarisierung nicht unterstützen“, sagt die Autorin Canan Topçu im Gespräch mit SWR2.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Gespräch Stimme der Gastarbeitergeneration – der Musiker Ozan Ata Canani

Ozan Ata Canani war einer der ersten türkischen Migranten, die auf Deutsch sangen. Das war Anfang der 80er Jahre. Doch erst jetzt erhalten seine Lieder die verdiente Aufmerksamkeit.   mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Feature Das Lied von Manuel - Ein Schlagerreiseprogramm

"Akropolis Adieu" - Manuel Gogos, Sohn eines griechischen Gastarbeiters der ersten Generation, lernte Griechenland durch den deutschen Schlager kennen. Aber was für ein Land war das?  mehr...

SWR2 Feature am Sonntag SWR2

Gespräch Vom Aufwachsen als Pflegekind – Der Autor Alem Grabovac

Alem Grabovac erzählt in seinem Debütroman „Das achte Kind“ vom Aufwachsen als Pflegekind im Schwäbischen, von Herkunft, Identität und kulturellen Brüchen.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Digitale Ausstellung Meine kleinen Schätze – Geschichten von Migration

Schlüsselbund und Oregano, Weinberge und türkischer Tee, Goethe und Nazim Hikmet: zwei Gegenstände, die Menschen mit ihrer Herkunft verbinden und mit ihrem Leben in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. In der digitalen Ausstellung erzählen sie anhand ihrer „kleinen Schätze“ ihre Geschichte und die ihrer Eltern oder Großeltern. Viele von ihnen sind vor rund 60 Jahren im Zuge der Anwerbeabkommen aus Ländern wie Italien, Spanien und der Türkei nach Deutschland gekommen.  mehr...

STAND
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN