Gespräch

Kulturwissenschaftler Werner Mezger: Fastnacht ohne Publikum auch eine Chance

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (11 MB | MP3)

Wegen der Pandemie sind auch in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz alle Rosenmontagsumzüge und Prunksitzungen abgesagt worden. Das närrische Treiben findet in diesem Jahr ausschließlich vor dem heimischen Fernseher oder virtuell im Internet statt. Viele Veranstalter haben sich einiges einfallen lassen und aus der Not eine Tugend gemacht. Auch wenn der Kulturwissenschaftler Werner Mezger in der digitalen Fastnacht eine Chance sieht, freut er sich darauf wenn das närrische Treiben wieder analog stattfindet.

Trotz Coronapandemie: Hamburer feiern Karnevalsauftakt wie jedes Jahr!

Jetzt feiern wir erst recht! Drei Kostüm-Ideen zum Selbermachen

Wir lassen uns das Fastnacht-Feiern nicht vermiesen! Deshalb haben wir Ihnen drei Kostüm-Ideen zum Selbermachen zusammengestellt. Garantiert lockdown-tauglich.  mehr...

Mainz

Fernsehsitzung wird 66 Jahre alt "Mainz bleibt Mainz 2021": Trotz Corona was zu lachen

Der Straßenkarneval ist abgesagt, die Saalfastnacht ins Internet verlegt. Doch die Fernsehsitzung "Mainz bleibt Mainz" flimmert fast wie gewohnt über die Bildschirme. Puppen und andere Tricks helfen beim Einhalten der Hygiene-Vorgaben.  mehr...

Narri Narro trotz Lockdown Geniales Fastnachts-Shanty aus dem Schwarzwald

Die Narrenvereinigung Oberwolfach lässt sich ihre Fastnacht nicht vermiesen und hat ein Musikvideo gedreht. Ihr Vorbild: der Internet-Hit "The Wellerman".  mehr...

SWR Sofa Fastnacht SWR plant „Mainz bleibt Mainz“ im Ersten und „SWR Sofa Fastnacht“

Auch in Zeiten von Corona plant der SWR fastnachtliche Sendungen – diesmal unter dem Motto „SWR Sofa Fastnacht“  mehr...

STAND
AUTOR/IN