Gespräch

Fake News - Alexander Sängerlaub erforscht digitale Desinformation

STAND
INTERVIEW
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN

Dass der US-amerikanische Präsident Unwahrheiten über Twitter verbreitet und dass man ihnen mit Skepsis begegnen sollte, das ist bekannt.

Audio herunterladen (30,1 MB | MP3)

Aber wie erkennen wir die vielen anderen fake news, die uns über digitale Medien erreichen? Und wann und wie haben gut recherchierte Fakten in der digitalen Öffentlichkeit eine Chance?

In diesem Bereich forscht Alexander Sängerlaub von der unabhängigen Berliner Stiftung Neue Verantwortung. Er ist Projektleiter für das Thema: Desinformation in der digitalen Öffentlichkeit.

(SWR 2019)

Musiktitel

The dirty dozen
Stephanie Nilles
CD: Murder ballads

Fake
Ezio
CD: Adam and the snake

Oração
Mariza
CD: Mariza

Joe Kirby
Nahko
CD: My name is bear

Monster
Dodie
CD: Monster

Ich bin dann mal weg! Sinn und Blödsinn in der postfaktischen Ära

Was jetzt zählt, sind nicht Überzeugungen, sondern Meinungen; nicht der Diskurs, sondern eine gefühlte Teilhabe am Mainstream ist gefragt, und Event statt Individualität.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Leben Respekt, Benehmen und Rücksicht – Gegen die Verrohung der guten Sitten

Die Welt ist lauter und egoistischer, stumpfer und rücksichtsloser geworden. Vielen fehlt einfach der Respekt. Autor Martin Hecht: Was ist geschehen? Lebe ich in einer Welt der Halbstarken und Egos?
(SWR 2018)  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Feature Der Boden der Tatsachen. Suche nach der Wahrheit in Zeiten von Fake News

Zweimal drei macht vier ... sang einst Pippi Langstrumpf. Heute machen sich viele ihre eigene Wirklichkeit. Das heißt dann „alternative Fakten“. Wie kommt man zurück auf den Boden der Tatsachen? Was muss man wissen und was kann man glauben?  mehr...

SWR2 Feature am Sonntag SWR2

Buchkritik Michiko Kakutani - Der Tod der Wahrheit. Gedanken zur Kultur der Lüge

Geistreich erhellt Michiko Kakutani die Diskussion zu Fake News, nur wird sie damit symptomatischerweise und traurigerweise nicht die erreichen, die es umzustimmen gälte.
Rezension von Pascal Fischer.

Übersetzt von Sebastian Vogel
Klett-Cotta Verlag
ISBN 978-3-608-96403-5
200 Seiten
20 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

STAND
INTERVIEW
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN