STAND
INTERVIEW

Die Fachkräftedebatte habe gezeigt, dass Einwanderung für Deutschland ein „Muss” ist, so Sabine Hess, Direktorin des Center for Global Migration Studies an der Universität Göttingen, in SWR2. Über Jahrzehnte sei ein Debatte darüber verpasst worden, wie Deutschland in globale Märkte und globale soziale Entwicklungsprozesse eingebunden sei.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
12:33 Uhr
Sender
SWR2

Die Politik verkenne im Grunde immer noch dieses „Vernetzungsmoment”. Zu oft werde beim Thema Migration die nationale Perspektive eingenommen. 2015 habe sich eine unglaubliche „Willkommenskultur” gezeigt. Diese Offenheit sei in der Folge allerdings gezielt kaputt gemacht worden. So sei eine Jahrhundertchance nicht genutzt worden.

Politik Verdrängt, vertagt, verbockt: Die politischen Versäumnisse des Jahrzehnts

SWR2 schaut auf die politischen Versäumnisse der vergangenen zehn Jahre im Bereich der Klimapolitik und der Verkehrswende, im Wohnungsbau, in der Migrations- und Bildungspolitik. Eine Reise durch das Jahrzehnt der Prokrastination.  mehr...

STAND
INTERVIEW