Evangelische Klöster in Deutschland und ihre vielfältige Nutzung

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (26 MB | MP3)

Bei Mönchen und Nonnen denken die meisten an katholische Klöster. Doch es gibt in Deutschland auch evangelische. In einigen leben Protestanten als geistliche Gemeinschaft zusammen, beten viermal am Tag und tragen ein Ordensgewand. In anderen treffen sich Menschen, die außerhalb des Klosters leben, um sich spirituell und persönlich auszutauschen. Zudem gibt es Klosterorte, die zu evangelischen Schulen oder Einkehrhäusern wurden. Doch wie passen evangelische Lebensgemeinschaften und Luthers Kritik an Klöstern zusammen? Und was unterscheidet ein evangelisches von einem katholischen Kloster?

STAND
AUTOR/IN