STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4 MB | MP3)

All den gefassten Plänen hat die Pandemie 2020 einen Strich durch die Rechnung gemacht. „Eigentlich wollte“, „Eigentlich sollte“, „Eigentlich wäre“ – so klingt die Coronakrise. Krise, definiert Antonio Gramsci, besteht darin, dass das Alte stirbt und das Neue nicht geboren werden kann. Rettung verspricht da allein der Entwurf, der über das Bestehende hinausdenkt, um das Mögliche in Betracht zu ziehen.

Nach „Enttäuschung“, „Entfremdung“, „Entgrenzung“, „Entbehrung“ und „Entschleunigung“ wollen wir unsere kleine SWR2 Serie „Ent-Zeit“ mit dem sehr positiven – zumindest sehr menschlichen – Stichwort „Entwurf“ beenden. Oder wie Bert Brecht gesagt hätte: Macht nur einen Plan...

Essayistischer Jahresrückblick „Ent-Zeit“ – Was hat das Jahr 2020 aus uns gemacht?

Wie hat das Jahr 2020 uns verändert – jeden einzelnen, unsere Umgebung, unsere Mitmenschen, Deutschland und die Welt? Die Corona-Pandemie mit allen Konsequenzen für unser Leben löst Stimmungen aus, die wir vor März 2020 nicht kannten. In der Essay-Reihe "Entzeit" fassen Autorinnen und Autoren ihre Gedanken in Worte.  mehr...

STAND
AUTOR/IN