STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,4 MB | MP3)

Die Goldene Palme der 74. Filmfestspiele von Cannes ging an einen Film, der wohl eines ganz bestimmt nicht ist: langweilig. Die Filmkritik jedenfalls ist sich einig: „Titane“ von der 37-jährigen Französin Julia Ducournau ist ein wilder und exzentrischer Film, ein Film, der die Entgleisung zum Prinzip macht. Und auch das Video einer Entgleisung beschäftigt heute die mediale Öffentlichkeit: Der lachende Armin Laschet im Katastrophengebiet.

Filmfestival „Titane“ gewinnt in Cannes 2021: Wild und provokativ statt perfekt

Am Samstagabend, 17. Juni 2021, sind die 74. Filmfestspiele von Cannes zu Ende gegangen — nach einem Corona-bedingten Aussetzer 2020, konnten sie erstmals wieder mit Publikum und fast zum üblichen Zeitpunkt stattfinden. Die Vergabe der „Goldenen Palme“ an Julia Ducournau sorgte für einige Überraschung: Ihr Horror-Fantasy-Film „Titane“ ist klassisches Genrekino.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
AUTOR/IN