Sloth climbing a tree in costa rica rainforest Costa Rica (Foto: IMAGO, VWPics)

SWR2 Matinee

Einfach nur Abhängen: Das Faultier

STAND
MODERATOR/IN
Stefanie Junker

Sonntagsfeuilleton mit Stefanie Junker.

Es ist weder besonders hübsch, noch elegant und wendig. Stattdessen hängt es den ganzen Tag nur im Baum und verlässt diesen nur einmal pro Woche, um sich zu erleichtern. Und ganz nebenbei: Pupsen kann es auch nicht. Das Faultier ist sozusagen der geborene Energiesparer.

Warum erlebt ausgerechnet dieses Tier seit Jahren einen Hype? Menschen reisen eigens der Faultiere wegen nach Costa Rica, um dort einmal im Leben eine Auffangstation für Faultiere zu besuchen. Sie kleiden sich wie Faultiere, der Handel mit Faultiertassen, -T-Shirts und Kalendern boomt. Steckt dahinter etwa die unerreichbare Sehnsucht des Menschen nach dem Nichtstun und nach Faulheit?

Die SWR2 Matinee lehnt sich heute ganz entspannt zurück und fragt nach: Wie konnte es so weit kommen mit dem "faulen Tier"? Ist es uns Menschen am Ende doch ähnlicher als wir denken?

Wir besuchen den Bergzoo in Halle, erzählen die Geschichte vom Gesang der Faultiere und lassen uns von Autor Björn Kern in die Kunst des Nichtstuns einführen.

Gesprächspartner der Sendung sind Tobias Keiling, einer der Autoren des Buchs "Faultiere" aus der Reihe Naturkunden von "Matthes & Seitz", sowie Juliane Marie Schreiber, die in ihrem neuen Buch klarmacht "Ich möchte lieber nicht".

Redaktion: Nicole Dantrimont
Musik: Almut Ochsmann

DAS RÄTSEL ZUM HÖREN

Matinee Rätsel

In unserem Rätsel suchen wir den Titel eines Buchs, kurze Prosa.
Wie lautet der gesuchte Titel?

SWR2 Matinee SWR2

AUSGEWÄHLTE BEITRÄGE ZUM ANHÖREN

Gespräch Tobias Keiling: Das Faultier: Verkannter Charakter?

Hegel, Goethe und Nietzsche – sie alle haben über das Faultier geschrieben. Selten ging es dabei um die wahren Qualitäten des Tiers. Tobias Keiling klärt auf über den Sinneswandel in Sachen Faultier. Interview: Stefanie Junker.

SWR2 Matinee SWR2

Gespräch Ständiger Zwang zur Selbstoptimierung? Juliane Marie Schreiber möchte lieber nicht

Gerade zum Jahresbeginn versucht man gerne, über gute Vorsätze das Beste aus sich rauszuholen. Für Juliane Marie Schreiber ist dieser ständige Zwang zur Selbstverbesserung ein „Terror des Positiven“. In ihrem Buch „Ich möchte lieber nicht“ fordert sie dazu auf, öfter auch mal Nein zu sagen.

SWR2 Matinee SWR2

Gesellschaft Faultiere allüberall: Merchandise

Tassen, T-Shirts und viele weitere Merchandise-Artikel ziert das Faultier. Damit folgt es vielen anderen niedlichen Tieren. Magdalena Bienert fragt nach: Wie wird überhaupt ein Tier zum "Trend-Tier"?

SWR2 Matinee SWR2

Wissen Faultiere in deutschen Zoos

Faultiere verteilen sich auf zwei Gattungen: Zwei- und Dreifingerfaultiere. In europäischen Zoos leben rund 250 Zweifingerfaultiere – ein paar von ihnen im Zoo in Halle. Christine Fleischer war dort.

SWR2 Matinee SWR2

Musik Der Gesang der Faultiere

In der frühen Neuzeit glaubte man, dass Faultiere sehr musikalisch seien, mit ihren Gesängen hätten sie den Menschen die Musik gebracht. Genauer: eine Tonleiter. Nick Sternitzke geht dem Mythos nach.

SWR2 Matinee SWR2

Literatur "Einfach mal Nichtstun"

Das Faultier steht quasi als Synonym fürs Nichtstun. Das würde uns Menschen ab und zu auch mal guttun, findet Björn Kern. Doch ganz so einfach ist es gar nicht, nichts zu tun.

SWR2 Matinee SWR2

STAND
MODERATOR/IN
Stefanie Junker