Leben

Nachhaltigkeitsforscherin Maja Göpel erhält Erich-Fromm-Preis: Eine gefragte Frau

STAND
AUTOR/IN

Ihre Stimme wird gehört: Maja Göpel sitzt in Talkshows, hat aber auch die Bundesregierung in Sachen Globaler Umweltveränderungen beraten. Als Direktorin des Thinktanks The New Institute in Hamburg versucht sie „unsere Welt neu zu denken“ , so der Titel ihres Bestsellers. In Stuttgart wurde die Nachhaltigkeitsforscherin nun mit dem renommierten Erich-Fromm-Preis 2021 geehrt.

Audio herunterladen (3,8 MB | MP3)

Neue Spielregeln nötig für ein freies Leben für alle auf einem Planeten

Ihr Rede begann die Politökonomin Göpel mit einem kleinen Geständnis. Vor ein paar Tagen sei sie gefragt worden, ob es für sie noch aufregend sei, in Talkshows zu sitzen — nein, meinte sie: „man sitzt da in so einer kleinen Runde und weiß gar nicht, dass da so viele Leute zugucken.“ Nun wiederum sei sie so richtig aufgeregt, „weil es viel einfacher ist, um Sachen zu ringen als mit so viel Aufmerksamkeit umzugehen.“

Göpels Rede war eine Mischung aus ernsten Beobachtungen und launigen Anmerkungen, aus akademischen Referenzen und sehr geerdeten Ausdrücken wie „Krass“ und „Boah“. Sie redete frei, ohne an Pult oder Text zu kleben, von der Freiheit, nicht immer mehr haben wollen zu müssen. Ein freies Leben für alle auf einem Planeten – da brauche es neue Spielregeln

Schon Erich Fromm nahm das Konsumverhalten kritisch unter die Lupe

Viel Sympathie, mehr noch große Anerkennung zollte Maja Göpel dem humanistischen und zukunftsweisenden Denken Erich Fromms, der in seinem Werk „Wege aus einer kranken Gesellschaft“ schon früh das Konsumverhalten kritisch unter die Lupe genommen hat.

Da habe sie anlässlich der Preisverleihung vieles wiederentdeckt: „Mensch! Ich hätte den vielleicht doch noch viel intensiver und ganz akribisch lesen sollen, dann hätte ich mir vielleicht einige Formulierungshirnkämpfe sparen können, weil der hat das eigentlich schon ganz schön gesagt.“

Psychologie Erich Fromm und die Kunst des Lebens

Der Sozialphilosoph Erich Fromm (1900 - 1980) suchte Zeit seines Lebens nach den Möglichkeiten für eine humanere Gesellschaft. Wie aktuell ist seine Gesellschaftskritik heute?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Livemusik und -talk Eckart von Hirschhausen über die Sehnsucht nach intakter Natur

Fragen rund um den Klimawandel und Naturschutz stehen im Zentrum dieses Gesprächskonzerts aus der Reihe "Weiterspielen!". Antworten dazu geben der Arzt und Komiker Eckart von Hirschhausen und die Filmemacherin Sigrid Klausmann. Beide haben gerade Bücher zum Thema veröffentlicht. Die Musik steuert das Ensemble Cuarteto SolTango bei.  mehr...

SWR2 Abendkonzert - LIVE SWR2

STAND
AUTOR/IN