STAND

Michael Risel diskutiert mit
Prof. Dr. Gerd Antes, Medizinstatistiker
Prof. Dr. Klaus Überla, Virologe und Mitglied der Ständigen Impfkommission
Prof. Dr. Claudia Wiesemann, Medizinethikerin

Audio herunterladen (44,5 MB | MP3)

Die Welt wartet sehnsüchtig auf ihn: einen Impfstoff, der vor dem Corona-Virus schützt. Wann wird es ihn geben? Wer soll ihn bekommen? Wie sicher wird er sein? Und kann er die Pandemie stoppen?

So entwickelt sich die Corona-Pandemie

Forum Mit letzter Kraft - Wie lange hält die Lockdown-Disziplin?

Thomas Ihm diskutiert mit
Dr. Christina Berndt, Wissenschaftsjournalistin, Süddeutsche Zeitung
Prof. Dr. Bodo Plachter, Virologe, Universitätsmedizin Mainz
Christoph Prantner, Deutschlandkorrespondent der NZZ  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Corona Studie vom Fraunhofer Institut: Nur geringes Ansteckungsrisiko in der Fruchthalle Kaiserslautern

Das Coronavirus verbreitet sich unter anderem über die Atemluft. Orte, an denen mehrere Menschen zusammenkommen, sind während der Pandemie deshalb problematisch. Gleichzeitig sind dies die Räume, die schmerzlich vermisst werden: Theatersäle, Konzerthäuser, Opernfoyers. Wie sicher solche Orte mit speziellen Hygienemaßnahmen sein können, hat jetzt das Fraunhofer Institut bei einem Streaming-Konzert in der Fruchthalle Kaiserslautern untersucht. Die Bühne war dabei voll besetzt mit zuvor getesteten Musikern. Im Publikum aber saß nur eine ganz besondere Puppe. Das Ergebnis: Die Ansteckungsgefahr ist sehr gering.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Die Corona-Lage: Der Virologe Bodo Plachter im Gespräch „Corona-Impfstoffe verändern nicht das Erbgut“

Die Corona-Vektorimpfstoffe von z.B. AstraZeneca funktionieren etwas anders als die mRNA-Impfstoffe von Biontech oder Moderna. Den diskutierten Punkt, dass Vektorimpfstoffe unser Erbgut verändern könnten, sieht der Virologe Bodo Plachter im Gespräch mit SWR2 Impuls als „rein theoretisch“ an. Christine Langer im Gespräch mit dem Virologen Prof. Bodo Plachter von der Uniklinik Mainz.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Erfahrungen aus einem Impfzentrum: „AstraZeneca ist ein guter Impfstoff“

Viele sehen in dem Corona-Impfstoff von AstraZeneca einen Impfstoff zweiter Klasse. Einzelne lassen ihren lang ersehnten Impftermin sogar verstreichen, statt sich mit dem schwedisch-britischen Vakzin impfen zu lassen. Dabei ist AstraZeneca besser als sein Ruf.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Neurologie Die Folgen von Covid-19 für Gehirn und Nervensystem

Das Coronavirus greift nicht nur die Lunge an, sondern kann auch andere Organe, das Gehirn und Nerven schädigen. Viele Patienten berichte von Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Schwindel auch Monate nach der Covid-19-Erkrankung. Fachärzte warnen vor Langzeitfolgen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

SWR Wissen Erste Covid-19-Selbsttests in Deutschland zugelassen

Seit dem 24. Februar sind bei uns die ersten Corona-Selbsttests zugelassen. Wie zuverlässig sind solche Tests und was bringen sie zur Bekämpfung der Corona-Pandemie?  mehr...

STAND
AUTOR/IN