STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (42,9 MB | MP3)

Millionen Deutsche sind bereits gegen das Corona-Virus geimpft oder durch eine Ansteckung immunisiert. Müssen sie aus Solidarität mit Nicht-Geimpften weiter auf ihre Grundrechte verzichten? Warum zögert die Politik so lange mit klaren Regelungen? Wird am Ende das Verfassungsgericht entscheiden? Und wie lebt es sich in einer Gesellschaft, in der Freiheitsrechte vom Impf- und Immunitätsstatus der Bürgerinnen und Bürger abhängen? Lukas Meyer-Blankenburg diskutiert mit Prof. Dr. Marie-Luisa Frick - Rechtsphilosophin, Universität Innsbruck, Prof. Dr. Wolfram Henn - Medizinethiker, Universität des Saarlandes,
Dr. René Schlott - Historiker und Publizist, Berlin

STAND
AUTOR/IN