STAND
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN

Riesenmammutbaum, Sommerlinde, Tulpenbaum – in unseren Städten leben wir in der Nachbarschaft von jahrhundertealten Baumpersönlichkeiten. Caroline Ring erzählt ihre Geschichten.

Audio herunterladen (24,2 MB | MP3)

Bäume umarmen ist nichts für Caroline Ring. Die Evolutionsbiologin ist eine eifrige Sammlerin der Geschichten, die sich hinter vielen Baumpersönlichkeiten verbergen, die seit Jahrhunderten in deutschen Städten stehen. Stumme, schöne Nachbarn, an denen wir zu oft nur vorbeihasten.

Caroline Ring will zeigen, wie viel wir über unsere Vergangenheit lernen können, wenn wir den Fragen nachgehen, die Bäume stellen: Wie kam der von Goethe bedichtete Ginkobaum nach Frankfurt? Wieso stehen in Berlin dreihundert Jahre alte Maulbeerbäume? Und wieso wachsen ausgerechnet in Stuttgart europaweit die meisten Mammutbäume?

SWR2 lesenswert Kritik Caroline Ring - Botschafter des Lebens. Was Bäume in Städten erzählen

Bäume sind - neben vielem anderem - Zeugen ihrer Zeit. Die Autorin stellt eine Reihe besonders bemerkenswerter Exemplare vor.

Berlin Verlag, 256 Seiten, 22 Euro
ISBN 978-3-8270-1419-1  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Musiktitel:

River & trees
Poor Nameless Boy
CD: Bravery

Sitting on a tree
Victor, Bergitta
CD: On a journey

Figli del vento
Raphael Gualazzi
CD: Love life peace

Tallest tree
Heidi Marie Vestrheim
CD: Black forest

Underneath the mango tree
Cibelle
CD: Las Vênus Resort Palace Hotel

Rain makes me blue
Paul & The Tall Trees
CD: Dear Sunny...

16.3.1982: Joseph Beuys startet sein Projekt "Stadt-Verwaldung"

So ein Projekt hatte es in der Welt der Neuen Kunst noch nicht gegeben. Joseph Beuys lässt im Kassel 7000 Eichen pflanzen; die von ihm propagierte ‚Soziale Plastik‘ realisiert sich als unübersehbares Monument. Doch das Projekt stieß auf Widerstände.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Psychologie Bäume vorm Haus sind gut für die seelische Gesundheit

Straßenbäume im direkten Lebensumfeld könnten das Risiko für Depressionen reduzieren. Das ist das Ergebnis einer Studie von Forscher*innen aus Leipzig und Jena.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Forum Der Wald-Meister - Die Baumschule des Peter Wohlleben

Gábor Paàl diskutiert mit:
Torben Halbe, Autor "Das wahre Leben der Bäume"
Prof. Dr. Pierre Ibisch, Pflanzenbiologe, Hochschule Eberswalde
Christoph Schröder, Literaturwissenschaftler, Philosoph und Publizist  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Natur Der Wald des Peter Wohlleben – Nur Wunsch oder Wirklichkeit?

Viele Wissenschaftler werfen Peter Wohlleben vor, dass er Bäume vermenschliche. Warum wird dieser Streit so erbittert geführt? Welche Thesen von Wohlleben sind richtig, welche sind falsch?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Tandem Persona non grata im Deutschen Wald

Warum ein Förster Jäger und Waldbewirtschafter gegen sich aufbringt
Mit Peter Wohlleben spricht Natalie Putsche  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Ökologie Waldschutz: „Nehmt den Förstern den Wald weg“

Forstwirt*innen sagen, sie müssen mit ihrem Wald Geld verdienen. Waldwissenschaftler*innen sagen: Wenn es mit der Waldwirtschaft so weitergeht wie bisher, überlebt der Wald nicht. SWR Umweltredakteur Werner Eckert erklärt, woran das liegt und was wir tun müssen, um Wälder langfristig zu schützen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
MODERATOR/IN
REDAKTEUR/IN