STAND
AUTOR/IN

Sie gehören zu den Reichen und Schönen der Stadt. Und planen das perfekte Verbrechen: einen Mord ohne Grund. Ein Verbrechen um des Verbrechens willen, als Beweis der eigenen Überlegenheit. In ihrem Penthouse erdrosseln zwei junge Männer einen ihrer Freunde. Warum?

Audio herunterladen (34,5 MB | MP3)

Aus keinem besonderen Grund. Die Leiche deponieren sie in einer Truhe im Wohnzimmer. Und nutzen die Truhe noch am selben Abend als Buffet für eine Party. Die Party als Nervenkitzel, mit dem Mordopfer unter den Gästen. Doch so überlegen, wie sie meinen, sind sie nicht.

Spezialfolgen mit Jens Wawrczeck

ARD Terrorismusexperte Holger Schmidt und Bundesrichter a. D. Prof. Dr. Thomas Fischer bekommen prominente Unterstützung: Jens Wawrczeck ist in vier Folgen zu Gast!

Der Schauspieler und Synchronsprecher bringt einen großen Erfahrungsschatz mit, denn seit 1979 ist er die Stimme des zweiten Detektivs Peter Shaw in der Hörspielserie „Die drei ???“ und hat so schon unzählige Verbrechen aufgeklärt.

Alle Spezialfolgen mit Jens Wawrczeck

Ein Mord wird beobachtet – Jens Wawrczeck im Weihnachtsspecial

Da ist dieser seltsame Nachbar, der nachts bei strömendem Regen mit einem großen Koffer seine Wohnung verlässt. Am nächsten Morgen ist seine Frau verschwunden. Dabei ist sie bettlägerig. Und durchs Fenster normalerweise gut zu sehen. Schließlich wickelt der Nachbar auch noch ein Messer und eine Säge in Zeitungspapier ein. Wer soll da nicht Verdacht schöpfen? Besser zum Fernglas greifen und den Nachbarn im Blick behalten. Nicht, dass er ein Mörder ist – und plötzlich bei einem selbst vor der Tür steht.  mehr...

Sprechen wir über Mord?! Ein Mord wird vermutet – Jens Wawrczeck im Weihnachtsspecial

Ein kleiner Junge läuft mit einem Spielzeuggewehr durch den Wald. Und findet einen Toten. Ein symbolisches Zusammentreffen. Als hätte jemand dem Jungen sagen wollen: Siehst Du, so schnell kann aus Deinem harmlosen Spiel blutiger Ernst werden. Auf der Stirn des Toten verläuft ein bisschen Blut. Ist er Opfer eines Gewaltverbrechens geworden? Auch andere finden den Toten im Wald – oder hören von ihm. Und finden Gründe, sich für den Täter zu halten. Sie beschließen: Die Leiche des Mannes muss verschwinden.  mehr...

Sprechen wir über Mord?! Ein Mord wird gefeiert – Jens Wawrczeck im Silvesterspecial

Sie gehören zu den Reichen und Schönen der Stadt. Und planen das perfekte Verbrechen: einen Mord ohne Grund. Ein Verbrechen um des Verbrechens willen, als Beweis der eigenen Überlegenheit. In ihrem Penthouse erdrosseln zwei junge Männer einen ihrer Freunde. Warum? Aus keinem besonderen Grund. Die Leiche deponieren sie in einer Truhe im Wohnzimmer. Und nutzen die Truhe noch am selben Abend als Buffet für eine Party. Die Party als Nervenkitzel, mit dem Mordopfer unter den Gästen. Doch so überlegen, wie sie meinen, sind sie nicht.  mehr...

STAND
AUTOR/IN