Moor Hahnenmoor, Deutschland, Niedersachsen, Naturschutzgebiet  (Foto: IMAGO, blickwinkel)

SWR2 Matinee

Dunkles Geheimnis – Das Moor

STAND
MODERATOR/IN
Nicole Dantrimont
Nicole Dantrimont (Foto: SWR, Oliver Reuther)

Sonntagsfeuilleton mit Nicole Dantrimont.

Moore sind geheimnisvolle Orte, um die sich zahlreiche Mythen und Legenden ranken. Doch die dunklen Feuchtgebiete sind in Gefahr - nicht zuletzt wegen ihres morbiden Rufs. Lange Zeit galten Moore als sumpfiges Brachland, das man trockenlegen und urbar machen muss. Und so ist fast ein Drittel der Moorlandschaften in Deutschland verschwunden. Von den übrig gebliebenen Mooren gelten 95 Prozent als stark gefährdet. Ein dunkles Kapitel in Sachen Klimaschutz.

Dabei sind Moorflächen existenziell wichtig für unser Ökosystem. Moore sind Lebensraum für zahlreiche Arten, die nur dort existieren können. Vor allem aber speichern Moore Kohlenstoff. Und zwar auf beeindruckende Weise: Auf weniger als vier Prozent der Landfläche in Deutschland binden sie genau so viel CO2, wie alle hiesigen Wälder zusammen! Und die bedecken immerhin 30 Prozent der Landfläche. Doch diese Mengen Treibhausgase können die Moore nur speichern, solange sie feucht sind. Trocknen sie aus, werden sie zu regelrechten CO2-Schleudern. Um das zu verhindern hat die Bundesregierung eine "Nationale Moorschutzstrategie" entwickelt.

Die SWR2 Matinee sucht die dunklen Geheimnisse der Moore. Wir machen eine Moorwanderung, sprechen über die enorme Bedeutung der Moore für unser Klima und nehmen ein Moorbad. Wir klären, was es mit den Moorleichen auf sich hat und erfahren, wie das Lied von den Moorsoldaten entstanden ist. Wir erleben das Moor als Paradies für Grusel- und Schauergeschichten, sprechen mit einem Künstler, der mit Moor arbeitet und zum Schluss spielen wir Moorhuhn und fragen, was aus dem schrägen Kult-Computerspiel der Nullerjahre geworden ist.

Gesprächspartner*innen der Sendung sind die Moorforscherin Franziska Tanneberger, Leiterin des Greifswald-Moor-Centrum, der Naturfotograf Willi Rolfes und der (Moor-)Künstler Max Schmelcher.

Redaktion: Georg Brandl
Musik: Moritz Chelius

DAS RÄTSEL ZUM HÖREN

Matinee Rätsel

In unserem Rätsel suchen wir den Titel eines Romans und eines Films.
Wie lautet der gesuchte Titel?  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

AUSGEWÄHLTE BEITRÄGE ZUM ANHÖREN

Gespräch Willi Rolfes: die verborgene Schönheit des Moors

Willi Rolfes fotografiert seit über 30 Jahren im "Großen Moor" in Niedersachsen. Ihn faszinieren die besondere Stimmung und die vielfältigen Lebensformen. Und das sieht man in seinen Bildern ... Interview: Nicole Dantrimont.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gespräch Franziska Tanneberger: Biologie und Ökologie der Moore

Die Bedeutung der Moore für unser Klima sind enorm. Doch 95 Prozent aller Moore in Deutschland sind gefährdet. Im Matinee-Gespräch erklärt die Moorexpertin Franziska Tanneberger, was das bedeutet, und was es mit der so genannten Paludi-Kultur auf sich hat. Interview: Nicole Dantrimont.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gespräch Max Schmelcher: Moor-Kunst

Max Schmelcher macht Kunstwerke aus Moor. Wie er darauf gekommen ist und welche besonderen Anforderungen das Material an den Künstler stellt, das erzählt er im Gespräch mit Nicole Dantrimont.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gesellschaft Konserviert für die Ewigkeit – Die Moorleiche "Moora"

Als im Jahr 2000 im Moor von Uchte Leichenteile entdeckt wurde, glaubte man erst an ein Kapitalverbrechen. Doch bald stellte sich heraus: die Moorleiche "Moora" ist über 2500 Jahre alt. Eine wissenschaftliche Sensation! Von Ralph Erdenberger.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gesellschaft Das Moor als Paradies für Spuk- und Gruselgeschichten

Moore sind karge Landschaften voller Mythen und Geheimnisse. Unheimlich und düster. Und deshalb haben sie in der Literatur einen festen Platz. Clemens Hoffmann hat für die Matinee Moorgeschichten gesammelt.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gesellschaft Versumpfter Computerspiel-Hype – Das Moorhuhn

In den Nuller-Jahren soll „Das Moorhuhn“ ganze Büroetagen in Spielhöllen verwandelt haben. Doch längst ist der Moorhuhn-Hype versumpft. Christian Schiffer erzählt die Geschichte eines der ersten Kult-Computerspiele.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gesellschaft Moorspaziergang – Besuch im Hochmoor Kaltenbronn

Das Kaltenbronner Moor im Schwarzwald ist Deutschlands höchstgelegenes Hochmoor. Pascal Fournier hat das einzigartige Biotop besucht ...  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gesellschaft Die Moorsoldaten – Geschichte eines Protestliedes

Am 27. August 1933 wurde das Lied der Moorsoldaten zum ersten Mal von Häftlingen im KZ Börgermoor im Emsland gesungen. Schnell wurde es zu einem weltweiten Protestlied. Bis heute gibt es über 500 Versionen. Von Andrea Schwyzer.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2