Gespräch

Albrecht von Lucke über das dritte Entlastungpaket der Bundesregierung

STAND
INTERVIEW
Wilm Hüffer

Audio herunterladen (6 MB | MP3)

„Die Regierung agiert präventiv gegen die Angst vor sozialen Protesten“, sagt Albrecht von Lucke, Redakteur der Blätter für deutsche und internationale Politik. Das Ansinnen der Regierung sei es deshalb, den möglichen Protesten auch symbolisch entgegenzuwirken. Im Hinblick auf den sozialen Frieden im Land sei das dritte Entlastungspaket auch ein „nachholendes Paket“. Dennoch könne man das Prinzip der „Gießkanne“ weiterhin kritisieren, so Albrecht von Lucke.

STAND
INTERVIEW
Wilm Hüffer