STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (7,1 MB | MP3)

„Der große Fake – die Wirecard-Stroy“ heißt ein Dokudrama über den Wirecard-Skandal, der nun herauskommt.

„Man hat das Gefühl, etwas mehr verstanden zu haben, und man ist umso fassungsloser“ – dieses Gefühl zu erzeugen, sei das Ziel beim Machen des Films über den Wirecard-Skandal gewesen, sagt der Produzent Marc Lepetit.

Die Form der Doku-Fiktion sei gewählt worden, um beiden Seiten gerecht zu werden, den Fakten und Einzelschicksalen der Mitarbeiter und Anleger und auf der anderen Seite den absurden Entscheidungssituationen im Unternehmen, die zu dem Skandal geführt hätten, so Lepetit. Da sei es darum gegangen, mit Schauspielern diese absurden Situationen „spürbar zu machen“, sagt Marc Lepetit.

Insgesamt wolle der Film vor allem Aufmerksamkeit schaffen für fragliche Geschäftsmodelle von Banken und für eine „gewisse Finanzethik, die wir oft vermittelt bekommen“, bei der aber nicht alles mit rechten Dingen zugehe.

Film Schwer durchschaubares System Wirecard - das Dokudrama „Der große Fake“

Der frühere Dax-Konzern Wirecard war weltweit einer der großen Player im Bereich von Online-Abrechnungssystemen. Nach kritischen Zeitungsberichten flog er auf, unter anderem wegen einem nicht existierenden Firmenvermögen auf den Philippinen. In dem Dokudrama von Raymond Lay kommt man durch großartige Darsteller wie Christoph Maria Herbst und Franz Hartwig den Persönlichkeiten hinter dem Skandal ein Stück näher.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch Die Wirklichkeit im Dokudrama nacherzählen: Regisseur Raymond Ley

Regisseur Raymond Ley befasst sich mit brisanten Stoffen der Gegenwart, wie dem Mord an Walter Lübcke oder dem Wirecard-Skandal. Seine Dokufiktion soll Hintergründe erhellen.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Forum Bilanz eines Jahrhundert-Betrugs - Was folgt aus dem Fall Wirecard?

Michael Risel diskutiert mit
Daniela Bergdolt, Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz
Melanie Bergermann, Journalistin und Autorin
Dr. Gerhard Schick, Bürgerbewegung Finanzwende  mehr...

SWR2 Forum SWR2

STAND
INTERVIEW