Diskussion

Diversität und Demokratie – Bedrohung oder Bereicherung?

STAND
AUTOR/IN
Claus Heinrich

Audio herunterladen (43,2 MB | MP3)

„Multikulti ist gescheitert“ Dieser Satz von Angela Merkel provoziert heute höchstens noch ein Schmunzeln. Denn schließlich öffnete sich die Bundesrepublik in ihrer Regierungszeit zu einem unumkehrbar diversen Land: Religionen, Ethnien, Minderheiten verschiedener Art leben friedlich miteinander. Das ist allerdings nicht in allen liberalen Demokratien so. Kommen Konflikte und Polarisierungen wie in den USA auch auf uns zu? Brauchen wir eine Obergrenze für Diversität? Claus Heinrich diskutiert mit Dr. Alexander Kissler – Redakteur, Neue Zürcher Zeitung, Berlin, Prof. Dr. Gesa Lindemann – Soziologin, Universität Oldenburg, Prof. Dr. Yascha Mounk – Politikwissenschaftler, Johns Hopkins University, USA

STAND
AUTOR/IN
Claus Heinrich