Diskussion

Dilemma für den Glauben – Wie der Krieg die Kirche spaltet

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (42,2 MB | MP3)

Der Ukraine-Krieg bringt die Kirchen in Bedrängnis. Waffen liefern – ja oder nein? Auch auf dem Katholikentag in Stuttgart wird die Frage im Mittelpunkt stehen. Eine Antwort bereitet Schwierigkeiten, gehört doch das Eintreten für gewaltfreie Konfliktlösungen zur christlichen Überzeugung. Welchen Halt bietet die Friedensethik angesichts von Putins Panzern? Ist der Pazifismus am Ende? Silke Arning diskutiert mit Jesuitenpater Klaus Mertes - Superior des Ignatiushauses Berlin, Prof. Dr. Claudia Nothelle - Vizepräsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Wiltrud Rösch-Metzler - Vorstandsvorsitzende des pax christi Diözesanverbands Rottenburg-Stuttgart

STAND
AUTOR/IN